Publikationen


Roden, I., Kreutz, G., Bongard, S. & Friedrich, E.K. (2010). Do children benefit from music training? International Conference for Music Perception and Cognition (ICMPC11), Seattle, USA, 23.-27. August 2010.


Friedrich, E.K., Frankenberg, E.S., Roden, I., Kreutz, G. & Bongard, S. (2010). Emotion und Emotionsregulation beim Instrumentenlernen im Grundschulalter. 47. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Bremen.


Frankenberg, E.S., Bongard, S., Friedrich, E.K., Roden, I., Kreutz, G. (2010). Akkulturationsprozesse und Klassenklima in der Grundschule. 47. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Bremen.


Frankenberg, E.S., Friedrich, E.K.,Bongard, S. (2010). Zum Einfluss der Einstellung von Klassenkameraden auf den Akkulturationsprozess von Grundschülern mit Migrationshintergrund. 15. Coping-Tagung in Mainz.


Bongard, S. Friedrich, E.K., & Frankenberg, E.S. (2010). Musikerziehung, kindliche Kognition und Affekt: Stresserleben und Stressverarbeitung. Empirische Bildungsforschung zu Jedem Kind ein Instrument in Essen


Friedrich, E.K., Frankenberg, E.S., Roden, I., Kreutz, G. & Bongard, S. (2010). Emotionregulation beim Instrumentallernen innerhalb und ausserhalb des JeKi-Unterrichts. Empirische Bildungsforschung zu Jedem Kind ein Instrument in Essen.


Kreutz, G. & Roden, I. (2010). Musikerziehung, kindliche Kognition und Affekt: Teilprojekt 2 Profitieren Kinder von JeKi-Instrumentalunterricht hinsichtlich kognitiver Leistungen? Empirische Bildungsforschung zu Jedem Kind ein Instrument in Essen.


Kreutz, G. & Roden, I. (2011). Music lessons and cognitive performance: A longitudinal study. European Network of Music Educators and Researchers of Young Children in Helsinki, Finland.


Roden, I. & Kreutz, G. (2011). Effects of musical training on working memory: A longitudinal study. European Network of Music Educators and Researchers of Young Children in Helsinki.